FAQ

Wie hoch ist die Liefergebühr?

Kostenlos ab einem Warenkorb von 25€

4,50€ bei einem Warenkorb kleiner als 25€.

Wie funktioniert die Pfandrückgabe?

Wenn wir Dir Deinen nächsten Einkauf bringen, kannst Du Deine leeren Pfandgläser und Flaschen einfach wieder abgeben. Die Erstattung des Pfandbetrags wird in der Regel noch am gleichen Abend, spätestens nach 24 Stunden von uns ausgelöst.

Wie kann ich das Pfand abgeben, wenn ich nicht wieder bestellen möchte?

Falls Du nicht wieder bestellen möchtest, kannst Du einfach auf eine unserer E-Mails antworten oder uns an info@fandli.de schreiben, wann wir das Pfand abholen können. Bitte beachte hierbei, dass dies nur während der Lieferzeiten möglich ist. Hierbei fallen natürlich keine Gebühren an.

Kann ich auch vorbeikommen und vor Ort einkaufen?

Zurzeit sind nur Online-Bestellungen möglich.

In welcher Verpackung kommen die Sachen bei fandli an?

Es geht natürlich nicht darum, das Müllproblem zum Händler zu verschieben und unsichtbar zu machen, sondern darum nachhaltig Systeme zu schaffen, die das Nutzen von Einwegverpackungen und Plastikmüll überflüssig machen. Wir versuchen gemeinsam mit unseren Zulieferern Wege zu finden möglichst viele Produkte in großen Mehrweggebinden zu beziehen.

Die Produkte kommen in verschiedenen Verpackungen bei uns an. Hier eine Übersicht:

Bereits im Pfandglas verpackt

Zum Beispiel der Honig der Imkerei Dube wird vom Imker in seine Gläser gefüllt und an uns geliefert. Nachdem wir sie von den Kund*innen wieder abgeholt haben, gehen die Gläser zurück zum Imker.

In Pfandeimern

Essig, Öl und einige trockene Produkte werden in Pfandeimern an uns geliefert. Die leeren Eimer gehen wieder zurück zu Bananeira und werden dort wieder aufgefüllt.

In Papiersäcken & Kartons

Trockene Produkte, die in großen Volumen verbraucht werden, wie Reis, Nudeln, Mehl, aber auch viele Nüsse und Kerne werden in großen Säcken aus Papier geliefert. Hier entsteht zwar Verpackungsmüll, doch der Einsatz von Kunststoffen wird vermieden und die Menge an Verpackungsmüll wird stark reduziert, da große Säcke wesentlich weniger Verpackung benötigen als viele kleine Packungen.

In kompostierbaren Kunststoffsäcken

Für einige Produkte, wie zum Beispiel grobes Sojageschnetzeltes, testet unser Zulieferer Bananeira heim-kompostierbare Kunststoffe als Verpackung.

In Schläuchen aus Kunststoff

Weine, flüssige Reinigungsmittel und Seifen beziehen wir in Schläuchen mit einem Volumen bis zu 20 Litern. Je nach Größe des Schlauchs wird hier bis zu 90% der Kunststoffverpackung gegenüber einer einzelnen Verpackung eingespart.

 

Woher kommen die Produkte?

Auf der Seite jedes Produkts kannst Du einsehen von welchem Händler die Produkte bezogen werden und aus welchem Land sie ursprünglich kommen, falls sie nicht aus Deutschland sind.

Hier findest Du zu unseren Zulieferern:

  

Wie kann ich meine Bestellung noch ändern?

Du kannst einfach auf Deine Bestellbestätigung antworten und schreiben was Du ändern möchtest. Dein Einkauf wird dann von uns entsprechend angepasst. Als Bestätigung erhältst Du eine E-Mail sowie eine Erstattung oder Zahlungsaufforderung, je nachdem ob Dein Einkauf größer oder kleiner geworden ist.

Falls Du einfach nur ein paar Produkte zusätzlich haben möchtest, kannst Du auch einfach eine zweite Bestellung aufgeben und im Kommentarfeld schreiben, dass Du beide Bestellungen zusammen geliefert bekommen möchtest. Falls für Deine zweite Bestellung eine Liefergebühr berechnet wird, bekommst Du sie im Anschluss erstattet.

 

Was passiert, falls ich nicht zu Hause bin, wenn mein Einkauf ankommt?

Falls Du das schon beim Aufgeben Deiner Bestellung weißt, kannst Du uns im Kommentarfeld unter Deinem Warenkorb eine Abstellgenehmigung erteilen. Wenn wir zum Beispiel Deinen Einkauf vor Deiner Wohnungstür abstellen dürfen, kannst Du dort auch das Pfand Deiner vorherigen Bestellungen bereitstellen, sodass wir es wieder mitnehmen können.

Falls Du spontan verhindert sein solltest, kannst Du den Termin natürlich verschieben, uns spontan sagen, wo wir den Einkauf abstellen sollen oder bei welchem Nachbarn es abgegeben werden soll. Antworte dazu einfach auf eine der E-Mails, die Du von uns bekommen hast, oder schreibe uns an info@fandli.de.

Falls Du Deinen Einkauf vergessen hast, ist das auch nicht schlimm. Wir kontaktieren Dich und machen notfalls einen neuen Zeitpunkt aus.

 

Soll ich die Gläser spülen, bevor ich sie zurückgebe?

Nein, das ist nicht nötig. Wir müssen die Gläser sowieso alle reinigen bevor wir sie wieder befüllen.

 

Sind die Produkte Bio?

Auch wenn der Großteil der von uns bezogenen Produkte bio-zertifiziert ist, können wir sie derzeit nicht mit "Bio" im Namen führen, da wir noch keine Bio-Zertifizierung erhalten haben. Hier der rechtliche Hintergrund: Auch das Umfüllen von Lebensmitteln gilt als Weiterverarbeitung. Daher muss auch fandli zertifiziert werden um bereits zertifizierte Lebensmittel nach der Umfüllung weiterhin als solche bewerben und verkaufen zu können.

 

Warum wurde mein Pfand nicht im Ganzen, sondern in zwei Schritten erstattet?

Wenn Du mehr Pfand zurückgibst, als Du in Deiner vorherigen Bestellung bekommen hast, müssen wir die Pfandbeträge aus verschiedenen Bestellungen erstatten. Das geht leider nur in separaten Schritten. Daher bekommst Du dann mehrere Erstattungen. 

 

Falls Du weitere Fragen hast, stelle sie gerne hier: