Vegane Schoko-Ostereier

 

Zutaten

180 g vegane, weiße Schokolade
150 g Mandeln (4 EL gemahlen und 100 g gehackt)
250 g vegane dunkle Schokolade

Zubereitung

Die vegane, weiße Schokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.
Die Mandeln in einer Küchenmaschine zerkleinern, sodass gehackte und gemahlene Mandeln entstehen.
Die gehackten und gemahlenen Mandeln zur weißen Schokolade hinzugeben und gut vermischen. Für 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Kurz bevor die Schokolade wieder fest wird, aus dem Kühlschrank nehmen.
In der Zeit die vegane, dunkle Schokolade ebenfalls schmelzen.
Aus dem Mix der weißen Schokolade und den Nüssen nun kleine, ovale Eier formen und auf einem Teller oder Gitter beiseitelegen und komplett fest werden lassen.
Nun jedes Ei in die flüßige, dunkle Schokolade tunken und einem Teller oder Gitter abkühlen lassen.

Das Rezept ist von Zucker und Jagdwurst. Dort findet ihr auch viele andere leckere Ideen.